Susan Geel

Zeichnung | Skulptur

Susan Geel "Raumwelten V" (Foto: B. Perlbach)

Meine Skulpturen aus Terracotta in der Technik des Hohlaufbaus realisiere ich oft in großen Formaten. Die figürlichen Darstellungen haben eine reduzierte Formensprache; diese wird noch unterstützt durch die „rohe“, unglasierte Oberfläche. Ich setze mich – häufig unter Verwendung kubistischer Elemente – mit Aspekten der Körperlichkeit auseinander, vor allem in Situationen der Körperspannung und der Bewegung.

Vita

1962 geboren in Zürich, Schweiz
seit 1991 fortlaufend künstlerische Weiterbildung in der Schweiz, Österreich , den USA und Deutschland, u. a. School of Art, San Francisco, und WFK, Wiesbaden
1998 Umzug nach Deutschland, lebt seit 2015 in Bauschheim (Rüsselsheim)
2000-2009 Ateliergemeinschaft „Am Scharlachberg“ Zeichnung, Malerei und Skulptur
2001-2007 Mitglied der Künstlerinnengruppe „Die Sieben“
2002 Kulturförderpreis der Stadt Bingen mit „Die Sieben“
seit 2011 Mitglied im Essenheimer Kunstverein
seit 2016 Mitglied im Rüsselsheimer Kunstverein
2007 / 2008 Mitinitiatorin von „Skulpturen bei 529 Bingen am Rhein“ zur Landesgartenschau sowie Beteiligung an der Organisation der Ausstellung und des Symposiums
seit 2010 Künstlerischer Schwerpunkt Skulptur in Ateliergemeinschaft mit dem Bildhauer Eberhard Linke, Flonheim
2016 Mitbegründerin der GALERIE H22

Susan Geel "Raumwelten IV" (Foto: B. Perlbach)

Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen, Auswahl

2001-2007 Gemeinschaftsausstellungen mit „Die Sieben“, u. a. in Mainz, Worms, Bingen
2004   Ausstellung mit der Firma Linde, Köln
2009   Teilnahme „Kunst in der Stadt 2009“, Mainz; 2. Preis des Künstlerwettbewerbs
2012   „KUNSTdirekt“, Mainz
2012   Ausstellung Maison d’Art, Marcigny, Frankreich
2013   Ausstellung im Landtag Rheinland-Pfalz, Mainz
2013   Gemeinschaftsausstellung „Galerie im Burggrafiat“, Alzey
2014   Gemeinschaftsausstellung „Musik&Tanz“ , Galerie „Mainzer Kunst!“
2015   Hofgut Guntershausen, „Menschen, Tiere, Impressionen“, Stockstadt
2015   Ausstellung „Modellversuch“ , Rüsselsheim
2015   Ausstellung Maison d’Art, Marcigny, Frankreich
2015   Gemeinschaftsausstellung im Landtag Rheinland-Pfalz, Mainz
2016   Gemeinschaftsausstellung „skulptur+garten“ , Heidesheim
2016   Eröffnungsausstellung, GALERIE H22, Wiesbaden
2016   „KUNSTdirekt“, Mainz
2016   Tatorte Kunst, Wiesbaden
2016   ARTvent, GALERIE H22, Wiesbaden
2016   Künstler der Galerie und Kurze Nacht der Galerien und Museen in Wiesbaden, GALERIE H22
2017   Kunst in der Orangerie III „Künstlerische Keramik“, Kunstverein Donnersbergkreis
2017   Farbenrausch, GALERIE H22, Wiesbaden

aktuelle Ausstellungen:

08.10.2017 – 26.08.2018
Massenheimer Auenkunst 2016/17 und 2017/18 – Skulpturen, Plastiken und Objekte, Bad Vilbel

22.08.2017  18:00 Uhr
Eröffnung „Künstlersommer in der Römerpassage“
Einführung Dr. Carlo Servatius
1. OG, Römerpassage, Mainz

27.10. – 25.11.2017 Obskures, GALERIE H22, Wiesbaden

kommende Ausstellung:

1. – 23.12.2017 ARTvent, GALERIE H22, Wiesbaden

Kontakt

Susan Geeel
M: 0170-8001686

mail@susangeel.de
www.susangeel.de