PRESSEMITTEILUNG

„Intermezzo im Lumen“

Künstler der GALERIE H22 stellen während der Kurzen Nacht der Galerien und Museen in Wiesbaden im Restaurant Lumen aus.

Wiesbaden, 14.03.2018 – Am 14. April ist es wieder soweit: Wie jedes Jahr laden die Kunstgalerien und Museen in Wiesbaden ein zur „Kurzen Nacht“. Mit dabei ist diesmal auch das Restaurant Lumen am Marktplatz. Die Betreiber haben sich mit den Produzenten der GALERIE H22 zusammengetan und präsentieren als besonderes Highlight eine Ausstellung mit zeitgenössischer Malerei, Bildhauerei und Fotografie.
Die Künstlerinnen und Künstler der GALERIE H22 sind keine Unbekannten: Reinhard Berg und Ditta U. Krebs zeigen Fotoarbeiten, Peter Bernhard, Wolfgang Blanke und Amador Vallina Malerei, und Susan Geel ergänzt die Ausstellung mit Skulpturen.
Wer sich also bei seinem nächtlichen Kunstrundgang eine Stärkung genehmigen möchte, ist im Lumen an diesem Abend genau richtig, denn hier gibt es neben den vorzüglichen Gaumenfreuden auch gleichzeitig noch den Kunstgenuss.
Die vollständige Ausstellung „Intermezzo“ kann am Samstag von 18 bis 24 Uhr besichtigt werden. Ein Teil der Exponate verbleibt noch bis zum 27. Mai im Lumen.

Kurze Nacht
Samstag, 14. April von 19 bis 24 Uhr
Ausstellung
09. April bis 27. Mai 2018

LUMEN
Marktplatz
65183 Wiesbaden
Tel. 0611 – 300 200
www.lumen-wiesbaden.de
Mo – Sa 9 bis 1 Uhr / Sonntag 10 bis 22 Uhr / Feiertage 10 bis 24 Uhr

GALERIE H22
Herderstraße 22
65185 Wiesbaden
Tel. 0173 – 301 47 70
produzenten@galerie-h22.de
www.galerie-h22.de

Bildmaterial
Auf Anfrage können Sie weiteres Bildmaterial von uns erhalten.

Link: Ausstellungsseite

Pressekontakt:
Bei Frage wenden Sie sich bitte an:
Ditta U. Krebs
M 0171 – 15 47 503
presse@galerie-h22.de
www.galerie-h22.de/presse/