PRESSEMITTEILUNG

„Perspektiven – Die Abenteuer des schwimmenden Estrichs“

GALERIE H22 lädt ein zur Vernissage der Ausstellung
„Perspektiven – Die Abenteuer des schwimmenden Estrichs“
am Freitag, den 9. März um 19 uhr in die Herderstraße 22 in Wiesbaden.

Wiesbaden, 13.02.2018 – Der schwimmende Estrich hat Pate gestanden für die nächste Ausstellung der GALERIE H22. Wie der Titel vermuten lässt, widmen sich die Künstlerinnen und Künstler mit bildnerischen Mitteln dem Thema Architektur. Reinhard Berg und Ditta U. Krebs zeigen Architekturfotografie der etwas anderen Art, Wolfgang Blanke, Julia Bernhard und Amador Vallina nähern sich dem Thema mit Malerei und Susan Geel ergänzt die Ausstellung mit Terrakottaarbeiten.
Ob der Estrich schwimmen kann und ob er abenteuerlich ist? Ob es ihn mit Stolz oder Widerwillen erfüllt, wenn wir über ihn schreiten? Mit normalen Kategorien werden wir niemals sein Wesen erfassen. Daher dürfen wir gespannt sein auf die Ausstellung, in der sich die Künstlerinnen und Künstler mit der Metaphysik der Architektur auseinandersetzen.

Die Ausstellung „Perspektiven – Die Abenteuer des schwimmenden Estrichs“ ist an jedem Samstag von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet und dauert noch bis zum 21. April 2018. Nach telefonischer Anmeldung unter 0173 – 3014770 können auch kurzfristig andere Besuchstermine vereinbart werden.

Vernissage
Freitag, 9. März 2018 um 19:00 Uhr

Ausstellung
9. März bis 21. April 2018
Samstag von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet
und täglich nach telefonischer Vereinbarung 0173 – 301 47 70

GALERIE H22
Herderstraße 22
65185 Wiesbaden
Tel. 0171– 547503
produzenten@galerie-h22.de
www.galerie-h22.de

Vorbesichtigungstermin in den Galerieräumen auf Anfrage

Bildmaterial
Fotos zur Nutzung im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über diese Ausstellung und/oder die Künstler, finden Sie unter Pressefotos. Auf Nachfrage stellen wir Ihnen gerne weiteres Bildmaterial für Berichterstattung zur Verfügung.

Download: Einladungskarte
Link: Ausstellungsseite

Pressekontakt:
Bei Frage wenden Sie sich bitte an:
Ditta U. Krebs
M 0171 – 15 47 503
presse@galerie-h22.de
www.galerie-h22.de/presse/